Unsere Veranstaltungen im Februar

 

 

 

Bewegungen der Seele – offener Aufstellungsabend
mit Dipl.-Psych. Christoph Droß

Donnerstag, 01. Februar                           19h

50€ (Aufsteller)   /  15€  (Beobachter/ Stellvertreter)
 

 

 

 

 

In der Aufstellungsarbeit geht es um die Bewegungen der Seele.
Angeschaut wird das Kraftfeld, in dem du dich seelisch bewegst mit deinem Anliegen, wohin es dich innerlich zieht und was hier angeschaut, angenommen, gewürdigt oder geheilt werd
en soll. Je nach Anliegen gibt es unterschiedliche Formen der Aufstellungsarbeit:

 

Familienaufstellungen, Organisationsaufstellungen, systemische Strukturaufstellungen wie z.B. Zielaufstellungen. An den offenen Aufstellungsabenden werden wir i.d.R. zwei Aufstellungen durchführen. Für die Aufstellenden wird dabei ein seelisches Anliegen einer Lösung zugeführt. Die Erfahrung mit der Aufstellungsarbeit zeigt aber auch ein Resonanzprinzip: Jede Lösung bringt ebenso in der Seele der Stellvertreter und Beobachter etwas in Schwingung. Auf der seelischen Ebene ist alles schon geteilt – jedes Problem und auch jede Lösung, die uns erreicht, gilt gleichermaßen für uns alle.
www.seelen-bewegung.de

 

Dipl.-Psych. Christoph Droß
+49 30 49787672

Gruppenheilung – Energieheilung - Tugend: Liebe  ThetaHealing ®

Mit Bridget

Freitag,   2. Februar                  19h - 20.30h                20€
 

 

 



Hast Du das Gefühl, eben noch war alles gut und nach einem Gespräch oder dem Einkauf imSupermarkt ist all Deine Energie weg? Dann gehörst Du vielleicht auch zu jenen Menschen, die Energien anderer Menschen intensiv wahrnehmen und sogar übernehmen.

Wir machen im Rahmen der Gruppenheilung ThetaHealing in der Gruppe - mit Reinigung von Fremdenergien und Blockaden, Energieheilung, Downloads, Schutz und Erdung für alle
Teilnehmenden gleichzeitig. Heilenergie wird übertragen. Der Termin ist Wellness für Körper, Geist und Seele. Du erfährst, wie Du Dich besser schützen und erden kannst. Wir machen gemeinsam die ThetaHealing Meditation. Jeder Termin steht unter dem Motto einer Tugend, über die wir uns austauschen.
Gruppenheilung ist besonders gedacht für empathische und sensible Menschen. Die Termine sind auch eine gute Gelegenheit für all jene, die ThetaHealing kennenlernen möchten. Es werden keine Vorkenntnisse benötigt.

 

Weitere Termine: 

Freitag 13. April 2018, 19.00 – ca. 20.30 Uhr. Tugend: Dankbarkeit
Freitag, 1. Juni 2018, 19.00 – ca. 20.30 Uhr. Tugend: Freundlichkeit

 

Kontakt Bridget:
info@theta-bridge.com
oder Mobil 0173 6610715.

Einladung zur Vernissage „circulum“ DIE KRAFT DER KREISE
Mit der Künstlerin Rikta Annette Schaden
Samstag, 3. Februar                      15h 

 

 

 

 

 

Rikta Annette Schaden, 1964 in Stuttgart geboren, hat im Laufe ihres Lebens viele
unterschiedliche künstlerische Stadien und Studien durchlaufen, Ausbildungen in
der darstellenden und bildenden Kunst, wie Tanz, Schauspiel, Bildhauerei und
Musik absolviert. Von 1995 an setzte sie ihre Studien in Ostasien, vor allem in Indien, mit
verschiedenen Techniken der Meditation und der Körperarbeit, wie z.B. Yoga, fort.
Daraus entwickelte sich eine Ausdrucksform in ihrer Malerei, die sich mit dem uralten Phänomen des Kreises beschäftigt, der auch in den östlichen Kulturen wie z.B. in den Mandalas vorkommt.

Eine Auswahl ihrer Arbeiten, die dieses Thema beinhalten , weden im Galerieraum, der ZENIT Buchhandlung vom 3.2. - 31.3. 2018 zu sehen sein.

Friedensmeditation - Visualisiere und manifestiere den Frieden.
Mit Renate Thelen

Dienstag, 6. Februar                19.15h                    Frei!


 

 

 

 

Wir tauchen ein in ein Nullpunktfeld und kreieren einen Raum der Stille und des Friedens für uns und für unsere Erde.

Bewegungen der Seele – Aufstellungstag

Mit Dipl.-Psych. Christoph Droß

Samstag, 10. Februar                             10- 18 Uhr      

150€ (Aufsteller)  / 40€ (Beobachter/ Stellvertreter)

 

 

 

 

 

In der Aufstellungsarbeit geht es um die Bewegungen der Seele. Angeschaut wird das Kraftfeld, in dem du dich seelisch bewegst mit deinem Anliegen, wohin es dich innerlich zieht und was hier angeschaut, angenommen, gewürdigt oder geheilt werden soll. Je nach Anliegen gibt es unterschiedliche Formen der Aufstellungsarbeit: Familienaufstellungen, Organisationsaufstellungen, systemische Strukturaufstellungen wie z.B. Zielaufstellungen.

 

Im Rahmen des Aufstellungstages erhalten alle für eine Aufstellung angemeldeten Personen eine Aufstellung.  Für die Aufstellenden wird dabei ein seelisches Anliegen einer Lösung zugeführt. Die Erfahrung mit der Aufstellungsarbeit zeigt aber auch ein Resonanzprinzip: Jede Lösung bringt ebenso in der Seele der Stellvertreter und Beobachter etwas in Schwingung. Auf der seelischen Ebene ist alles schon geteilt – jedes Problem und auch jede Lösung, die uns erreicht, gilt gleichermaßen für uns alle. 

 

Anmeldung zur Teilnahme mit eigenem Anliegen bitte unter 030-49787672 oder kontakt@seelen-bewegung.de.

www.seelen-bewegung.de

 

Dipl.-Psych. Christoph Droß

+49 30 49787672
 

Deinklang-Sein im Einklang
Nada-Yoga - Entdecke die Kosmische-Schwingung in Dir

Mit Jan Genshu Knuth

Samstag, 17. Februar                   15h                    Spende!

 

 

 

Der Buddhistische-Zen-Mönch und Klang-Yoga Lehrer Jan Genshu Knuth leitet eine Nada bzw. Klang-Yoga-Meditation . Beim Klangyoga konzentriert man sich auf den Inneren-Klang. Durch die Vibration der eigenen Stimme erlernt man immer subtilere Klänge wahrzunehmen. So gelangt man in einen meditativen Zustand, findet seine eigene Mitte und taucht mit leichtigkeit in das Gefühl des reinen Seins ein. Es werden uralte Techniken wie Nada-Brahma, Brahmari und Bija-mantras praktiziert und man wird angeleitet seinen individuellen Ton zu finden. Zusammen albern und mit dem Klang-Springbrunnen die Chakren reinigen.

Meditation im Felde der Christusenergie
mit  Renate Thelen

Dienstag, 20. Februar             19.15h                           5€


 

 

Wir tauchen ein in das Feld der Christusenergie und des Christusbewusstseins. Es ist die vorherrschende Energie unseres Universums. Mit dieser Meditation kannst du sie in dir erwecken oder weiter vertiefen und in deinem Herzen verankern. Das weißgoldene Licht der Christusenergie ist das kraftvollste und höchstschwingenste Licht und es schenkt uns die Liebe und das Vertrauen auf unserem Weg nicht alleine zu sein.

www.heilraum-renatethelen.de 

Erlebtes Wunder: "Unsere Ahnen sind in uns"

Seminar mit Marc Altmann

Mittwoch, 21. Februar              19h - 21.30h                 49€

 

 

 

 

 

 

In diesem Seminar werde ich den Teilnehmern davon berichten wie unsere Ahnen noch heute in uns leben. Sie machen sich bemerkbar durch Themen, die wir von ihnen übernommen haben und die nun über uns in die Erlösung gehen wollen. Auch unsere Fähigkeiten und Talente sind Qualitäten die wir von ihnen mitbekommen haben. Die Indianer Amerikas waren sich dieser Tatsache bereits bewusst. Durch ihre Überlieferungen haben wir heute noch Zugang zu diesem Wissen, was durch die systemische Familienaufstellung unter erfahrenen Beweis gestellt wurde. Werden wir uns dieser Tatsache immer mehr bewusst, so können wir uns bereichert und anerkannt fühlen darüber, der weltliche Repräsentant für die Ahnen unserer Familie sein zu dürfen.

An diesem Abend haben die Teilnehmer die Möglichkeit  eine interaktive Diskussion über dieses Thema aktiv oder passiv zu erleben. Dabei kann individuell auf Themen einzelner Teilnehmer wenn möglich eingegangen werden. Die Teilnehmer haben ebenfalls die Möglichkeit Fragen zu stellen, die ich gerne beantworte.

www.marcaltmann.co.uk

Infoabend zur Ausbildung in Transzendentale Radiaesthesie: die eigene Freiheit zur Selbstbestimmung wieder erlangen durch die hohe Kunst des Pendelns

Brigitte von Diepold

Freitag,  23. Februar              19 Uhr                    Frei!  

 

 

 

 

Lernen Sie Verbindungen mit Ihrer Seele und Ihrer göttlichen Führung aufzunehmen, um lösende Antworten auf die wichtigen Fragen Ihres Leben medial zu empfangen:


Themen der Ausbildung

  • Traumatisierenden Herausforderungen wie Kindheitstraumata, Trennung, Verluste etc.
  • Existentielle Sorgen familiärer oder beruflicher Natur
  • Negative Vorstellungen und Emotionen wie z. B. psychische Blockaden, Denkmuster, Wut, Ängste, Depressionen etc.
  • Einschränkende Prägungen z.B. Karma, Archetypen der Seele, Ahnenenergien, Inneres Kind, vergangene Leben, Gelübde, Schwüre, Lebensaufgabe etc.
  • Störenden Energien in Ihrer Aura, physischen Körper, ihrem Umfeld, Haus, Arbeitsplatz etc.

Transzendentale Radiäthesie – ein Weg zur Selbsterkenntnis und Meisterung des eigenen Lebens
Wo: Berlin-Charlottenburg
Info & Anmeldung die Ausbildung:
bdediepold@gmail.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zenit - Zentrum für Spiritualität in Berlin