Januar 2020

 

 

Deinklang-Sein im Einklang. Nada-Yoga - Entdecke die Kosmische-Schwingung in Dir

Mit Jan Genshu Knuth

Samstag, 11. Januar         15 - 16.30 Uhr           Spende!

 

 

 

 

Der Buddhistische-Zen-Mönch und Klang-Yoga Lehrer Jan Genshu Knuth leitet eine Nada bzw. Klang-Yoga-Meditation . Beim Klangyoga konzentriert man sich auf den Inneren-Klang. Durch die Vibration der eigenen Stimme erlernt man immer subtilere Klänge wahrzunehmen. So gelangt man in einen meditativen Zustand, findet seine eigene Mitte und taucht mit leichtigkeit in das Gefühl des reinen Seins ein. Es werden uralte Techniken wie Nada-Brahma, Brahmari und Bija-mantras praktiziert und man wird angeleitet seinen individuellen Ton zu finden. Zusammen albern und mit dem Klang-Springbrunnen die Chakren reinigen.

Offener Meditationsabend zur Selbstreflexion

Mit Renate Thelen

Montag, 13. Januar         19.30 Uhr                   7€

 

 

 

 

 

Diese regelmäßig stattfindenden Meditationsabende sind für Anfänger wie für Fortge-schrittene geeignet, die den Wunsch haben tiefer in sich einzutauchen, um sich 'wahrhaftig' kennenzulernen. Wir üben das innere Hören, Sehen und Fühlen über unseren Körper, unsere Chakren, bis in unsere Seele hinein. Erspüre dabei Deine Stärken und Deine Schatten, denn nur durch ein 'ehrliches sich wahrnehmen' ist inneres wie äußeres spirituelles Wachstum und Veränderung möglich.

„Das Tierkreiszeichen Steinbock "

Vortrag und Visionsreise mit Michael Backhaus

Dienstag, 14. Januar     19.15 – 21.00 Uhr           18€

 

 

 

 

 

Momentan befinden sich fünf Planeten im Tierkreiszeichen Steinbock und betonen damit die Qualität dieses Zeichens. Im Steinbock geht es u.a. um materielle Verwirklichungs-prozesse, Existenz, Karriere und Prüfungen, die uns die Realität klar verdeutlichen und zeigen, was realistisch für uns möglich ist.

Der Vortrag widmet sich der Charakteristik dieses Zeichens und entsprechenden Erfahr-ungen und die Visionsreise soll innere Bilder und Wahrnehmungen ermöglichen, die uns Hinweis sein können, was jetzt im Sinne von Erfolg, Karriere und Lebensaufgabe für uns wesentlich ist.

auf Facebook:

Michael Backhaus Astrologie / Horoskopolis

Verblendung als Herausforderung für die Welt

Vortrag  mit Jacques Suijkerbuijk

Donnerstag, 16. Januar                  19.30 Uhr                     10€      

 

 

 

 

 

 

Die Erde und die Menschheit befinden sich in einer sehr wichtigen Übergangszeit. Das immer stärker einstrahlende geistige Licht verstärkt dabei erst einmal auch alle vorhandenen Aspekte, Eigenschaften und Bewusstseinsstrukturen bei den Menschen. Dadurch entsteht das, was wir Verblendung nennen: Bestehende Strukturen in einem Menschen oder auch in einem Kollektiv werde verstärkt als wahr erlebt, oft in großer Überzeugung. Statt die Qualitäten der Synthese und Einheit zu erfahren und zu leben, werden heute Dualität, Trennung und sogar ein extremes und aggressives Gegeneinander immer intensiver. Ein herausforderndes und nicht immer leichtes Zwischenstadium auf dem Weg zur Freiheit.

BE PRESENT – SEI IM JETZT

Mit Hilfe der Grundidee des „Vierten Weges“, der „geteilten Aufmerksamkeit“, lernen IM JETZT ZU SEIN und dort zu bleiben.

Samstag, 18. Januar          18 - 19.30 Uhr           5€

 

 

 

 

 

 

 

Teile deine Aufmerksamkeit.

Sei Anwesend.

Halte diesen Höheren Zustand.

Siehe dich und das was vor dir ist.

Lass dich nicht ablenken.

Siehe dich und das was vor dir ist.

Sei Anwesend - lass los.

Stille, Leere, Klarheit, Licht entstehen.

Du hast eine neue Höhere Stufe des Bewusstseins erreicht.

Beginne genau hier erneut.

Teile deine Aufmerksamkeit… …

 

 BE PRESENT – 90 Minuten im Jetzt sein, das ist einfach aber nicht leicht.

Die Anstrengung muss fokussiert und zielgerichtet sein, sie muss andauern und zum richtigen Moment muss man loslassen. 

Wie das geht, lernen wir theoretisch und praktisch in diesen 3 Workshops.

Mit Hilfe der Grundidee des „Vierten Weges“ der „geteilten Aufmerksamkeit“.

 

Bitte melde dich an unter: beingpresent.germany@yahoo.com oder direkt in der Zenit Buchhandlung

 

Weitere Termine:  1. Februar, 8. Februar 2020,  immer Samstag 18-19:30 Uhr

Facebook:  Der Vierte Weg Deutschland

Erlebtes Wunder   „ Die Magie des Herzens“ 

Seminar mit Marc Altmann

Mittwoch, 22. Januar                19 Uhr                      49€

 

 

 

 

 

 

In diesem Seminar werde ich den Teilnehmern über die Kraft des Herzens berichten. Diese Kraft ist viel stärker als die Kraft der Gedanken. Oft wird in esoterischen Büchern darüber berichtet seine Gedanken zu verändern, um besseres in sein Leben zu holen. Das mag auch funktionieren, jedoch ist die Kraft des stabil geöffneten Herzchakras einige tausend Male stärker und effektiver in der Hinsicht wirklich das ins Leben zu ziehen, was das Eigene ist. Lernen wir die Kraft unseres Herzens in unseren Alltag zu integrieren, dann öffnen sich Türen für uns, die ansonsten immer verschlossen bleiben würden. In diesem Seminar bringe ich die Teilnehmer mit der darin verborgenen Magie in Verbindung.  Die Teilnehmer haben ebenfalls die Möglichkeit Fragen zu stellen, die ich gerne beantworte. 

www.marcaltmann.de

Wünsche werden wahr

Seminar mit Emina Tomruk-Bolic

Samstag, 25. Januar                15 -  17 Uhr                      49€

 

 

 

 

 

 

 

An diesem Abend werden die Teilnehmer lernen, wie sie ihre Wünsche im Außen manifestieren, so dass sie wahr werden. Die Gesetze des Universums sind für alle gleich, egal ob man von diesen Regeln Kenntnisse hat oder nicht. Manche Menschen sind gut darin, die Prinzipien des Manifestierens unbewusst oder per Zufall anzuwenden und haben Erfolge damit. Doch wenn es darum geht dauerhaft erfolgreich zu sein und seine Herzenswünsche zu leben, so gibt es einige praktische Prinzipien, die die Teilnehmer an diesem Abend lernen werden.
Wir werden:

  • Emotionale Blockaden lösen, bitte bequeme Kleidung mitbringen
  • Hintergrundwissen zum Manifestieren erlangen
  • Durch Meditation in die Energie-Essenz kommen
  • Ein Ritual durchführen, um einen der Wünsche sofort in die Erfüllung zu bringen.

Ich werde die Teilnehmer in eines der effektivsten Rituale einführen, die es überhaupt gibt.
Alle werden die Anweisung schnell und präzise erlernen und können das Ritual zu Hause beliebig oft für die weiteren Themen und Wünsche anwenden.

Anmeldung erbeten unter: emina@yogalife-style.de oder im Zenit

www.yogalife-style.de

In Verbindung mit Engel- und Meisterenergien

Energie des Abends:  Meister Hilarion

Mit Renate Thelen

 Diens tag, 25. Januar                19-20.30 Uhr                      10€

 

 

 

 

An diesen Abenden geht es darum verschiedene Engel- oder Meisterenergien kennen zu lernen und zu erspüren. Nach eine kurzen theoretischen Einführung zu der Energie, ermöglicht eine geführte Meditation sich mit der jeweiligen Energie zu verbinden.  Die Engel und Aufgestiegenen Meister werden jeden Monat neu ausgewählt. Wir beginnen im Januar mit Hilarion:

Hilarion gehört zu den aufgestiegenen Meistern und sein Hauptthema ist: Seinen Platz finden.

Die Begleitung des aufgestiegenen Meisters Hilarion hilft uns …

  • die eigene Lebensaufgabe zu erkennen und zu erfüllen
  • unseren Raum zu finden um diesen einzunehmen
  • Pionier zu sein
  • unseren Platz im größeren kosmischen Rahmen zu erkennen
  • Ruhe und Muße in und zur Meditation
  • Verbindung zum höheren Bewusstsein aufzubauen

Bewegungen der Seele – offener Aufstellungsabend
mit Dipl.-Psych. Christoph Droß

Donnerstag, 30. Januar             19 Uhr

70€ (Aufsteller)      /     15€ (Beobachter/ Stellvertreter)

 

 

 

 

 

In der Aufstellungsarbeit geht es um die Bewegungen der Seele. Angeschaut wird das Kraftfeld, in dem du dich seelisch bewegst mit deinem Anliegen, wohin es dich innerlich zieht und was hier angeschaut, angenommen, gewürdigt oder geheilt werden soll.
Je nach Anliegen gibt es unterschiedliche Formen der Aufstellungsarbeit: Familienaufstellungen, Organisationsaufstellungen, systemische Strukturaufstellungen wie z.B. Zielaufstellungen.
An den offenen Aufstellungsabenden werden wir i.d.R. zwei Aufstellungen durchführen. Für die Aufstellenden wird dabei ein seelisches Anliegen einer Lösung zugeführt. Die Erfahrung mit der Aufstellungsarbeit zeigt aber auch ein Resonanzprinzip: Jede Lösung bringt ebenso in der Seele der Stellvertreter und Beobachter etwas in Schwingung. Auf der seelischen Ebene ist alles schon geteilt – jedes Problem und auch jede Lösung, die uns erreicht, gilt gleichermaßen für uns alle.
Dipl.-Psych. Christoph Droß
+49 30 49787672

www.seelen-bewegung.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zenit - Zentrum für Spiritualität in Berlin