Unsere Veranstaltungen im Oktober

 
 

Erlebtes Wunder in Berlin "Wie baut man gute Beziehungen auf?"

Seminar mit Marc Altmann

Dienstag, 16. Oktober               19h-ca. 21.30h              49€

 

 

 

 

 

In diesem Seminar werde ich den Teilnehmern erklären, wie man gute Beziehungen aufbaut. Beziehungen sind sehr wichtig für uns Menschen, da wir uns über Beziehungen besser kennenlernen. Vielen Menschen ist leider nicht bewusst, was die Mitmenschen für uns auf spiritueller Ebene bedeuten. Alles beginnt mit der Beziehung zu Gott. Diese Beziehung spiegelt sich in allen anderen Beziehungen in unserem Leben wieder. Wann tun Menschen uns gut, wann nicht mehr. Ist es Zeit sich von Menschen zu lösen, oder brauche ich noch einmal eine reflektierte Sichtweise auf die aktuelle Beziehung, um wirklich ein Ende zu finden mit einem Partner, mit dem mein Leben nicht mehr tragbar ist? Oder geht es darum mir und dem anderen noch eine neue Chance zu geben und wir uns wiederfinden lernen?

Die Teilnehmer haben ebenfalls die Möglichkeit Fragen zu stellen, die ich gerne beantworte.

www.marcaltmann.de

Übung der eigenen Heilfähigkeit
Renate Thelen

Dienstag, 23. Oktober                   19.30 - 21h                         15€


 

 

 

 

Jeder Mensch trägt Heilfähigkeiten in sich und somit steckt in jedem ein(e) Heiler / Heilerin.

Es geht an diesen Abenden, um das Entdecken und bewusstes Einsetzen Deiner eigenen Heilkräfte für Dich, aber auch für Dein gesamtes Umfeld.

Wir werden meditieren, Einzel- und Gruppenübungen machen und das benötigte theoretische Wissen wird Dir dazu auch vermittelt.

 

Nächster Termin: Montag, 13. November

Traumatherapie - wie sieht effiziente und sanfte Trauma-sung aus? Infoabend zur Arbeit und den kommenden Workshops
Mit Christine Seidel

Mittwoch, 24. Oktober               19.30 - 21h                     10€

 

 

 

 

 

 

 

 

Christine Seidel arbeitet als Traumatherapeutin in Berlin-Schöneberg und bietet im deutschsprachigen Raum auch Sitzungen am Telefon und über Skype an. Sie ist Heilpraktikerin (Psychotherapie), Dipl. Sozialpädagogin und Autorin und war lange Zeit Schülerin von Christian Meyer (Ausbildung in „Tiefenpsychologisch fundierter und existentiell orientierter Psychotherapie). Sie ist in diversen traumatherapeutischen Verfahren ausgebildet, u.a. in „Somatic Experiencing“, EMDR und TRIMB.


Als Profi und ehemals selbst Betroffene möchte sie an diesem Abend Mut machen sich dem eigenen Trauma zu stellen und es zu bearbeiten. Dabei stellt sie insbesondere "Somatic Experiencing" nach Dr. Peter Levine als körperorientierte, sanfte Form der Traumaverarbeitung vor und erklärt, warum Traumatherapie eben nicht bedeutet konfrontativ und schmerzvoll zu arbeiten, sondern auch kleinschrittig, sanft und umso effektiver sein kann. Christine Seidel möchte dabei auch Lust auf ihre kommenden Workshops machen, die Gelegenheit bieten das Thema zu vertiefen:

Workshop: Basics für Traumabetroffene
am 28.10.18, 10.00-15.00, Kosten: 120 Euro
Ort: Praxis für Traumatherapie, Christine Seidel, Regensburger Str. 34, 10777 Berlin

  • Was ist ein Trauma?
  • Trauma und Gehirn/Nervensystem
  • Was hilft – Vorstellung der besten Traumatherapiemethoden
  • Erlernen erster Übungen zur Selbstregulation und Stabilisierung

Workshop: Trauma als Tor zum Aufwachen

am 25.11.18, 10.00-15.00, Kosten: 120 Euro
Ort: Praxis für Traumatherapie, Christine Seidel, Regensburger Str. 34, 10777 Berlin

 

Christine Seidel beschäftigt sich seit vielen Jahren damit was heute „Aufwachen“ oder auch
„Erleuchtung“ genannt wird. Lehrer waren und sind Christian Meyer, Ludmilla und Roland und aktuell Shai Tubali. Impulsgeber für diesen Workshop war ihre Teilnahme als Vortragende auf dem Kongress der aufgewachten Lehrer Ludmilla und Roland „Die dunkle Nacht der Seele“. Darüber hinaus begegnet sie immer mehr Klienten, die aufwachen wollen, aber durch ihr Trauma daran gehindert werden. Den umgekehrten Fall gibt es ebenso: Menschen wachen stabil über mehrere Jahre auf und fallen dann durch eine Traumatisierung wieder raus. Für alle diese Menschen ist dieser Workshop!

  • Was ist das „Aufwachen“ ?
  • Wieso ist das „Aufwachen“ mit zu viel Traumamaterial nicht möglich?
  • Der Unterschied zwischen lebendiger Stille und Dissoziation
  • Somatic Experiencing als Toröffner, Übungen

Anmeldung/Infos unter: www.traumatherapiepraxis-berlin.de, Tel: 030 589 18 719
und traumatherapiepraxis.berlin@gmail.com

Kundalini Kraft

Mit Christine Polzin

Donnerstag, 25. Oktober                19h                            25€

 

 

 

 

 

Die Kundalini Kraft durchläuft während ihres Aufstiegs und Durchbruchs mehrere Stufen.

Dabei passiert sie die 7 als Chakren bezeichneten Haupt-Energiezentren des Körpers.

Der Vortrag befasst sich u.a. mit dem Kundalini Prozess und den Syndromen und dem Ziel dieser Kundalini Energie:  Die Vereinigung von Shiva und Shakti (Gott / Göttin).

www.christine-polzin.de

Infoabend zur Ausbildung in Transzendentale Radiaesthesie: die eigene Freiheit zur Selbstbestimmung wieder erlangen durch die hohe Kunst des Pendelns

Brigitte von Diepold

Mittwoch, 26. Oktober                19 Uhr                       Frei!

  

 

 

Lernen Sie Verbindungen mit Ihrer Seele und Ihrer göttlichen Führung aufzunehmen, um lösende Antworten auf die wichtigen Fragen Ihres Leben medial zu empfangen:


Themen der Ausbildung:

  • Traumatisierenden Herausforderungen wie Kindheitstraumata, Trennung, Verluste etc.,  
  • Existentielle Sorgen familiärer oder beruflicher Natur
  • Negative Vorstellungen und Emotionen wie z. B. psychische Blockaden, Denkmuster, Wut, Ängste, Depressionen etc. 
  • Einschränkende Prägungen z.B. Karma, Archetypen der Seele, Ahnenenergien, Inneres Kind, vergangene Leben, Gelübde, Schwüre, Lebensaufgabe etc. 
  • Störenden Energien in Ihrer Aura, physischen Körper, ihrem Umfeld, Haus, Arbeitsplatz etc.
  • Transzendentale Radiäthesie – ein Weg zur Selbsterkenntnis und Meisterung des eigenen Lebens

Info & Anmeldung die Ausbildung: bdediepold@gmail.com

Meditation im Felde der Christusenergie
Renate Thelen

Dienstag, 30. Oktober                  19.15h                    5€


 

 

 

Wir tauchen ein in das Feld der Christusenergie und des Christusbewusstseins. Es ist die vorherrschende Energie unseres Universums. Mit dieser Meditation kannst du sie in dir erwecken oder weiter vertiefen und in deinem Herzen verankern. Das weißgoldene Licht der Christusenergie ist das kraftvollste und höchstschwingenste Licht und es schenkt uns die Liebe und das Vertrauen auf unserem Weg nicht alleine zu sein.

Ätherische Öle DoTERRA.  Anwendungsmöglichkeiten und Auswirkungen

Mit Nicki Pawlow u. Angela Kunkel

Mittwoch, 31. Oktober         19h                    3€

 

 

 

Die Anwendungsmöglichkeiten ätherischer Öle sind äußerst vielseitig und gehen weit über einen intensiven Duft hinaus. Das Gute daran: Man muss nicht daran glauben, die Öle wirken einfach! Auf Grund ihrer Feinstofflichkeit gelangen sie in unsere Zellen und können dort vorbeugend oder auch bei akuten Befindlichkeiten Gutes bewirken – ohne Neben-wirkungen! Viele wissenschaftliche Studien belegen das inzwischen. Die Öle vermitteln eine völlig neue Dimension von Wohlbefinden, Nachhaltigkeit und Lebens-Sinn. Ein Vortrag über die reinsten und qualitativ hochwertigsten ätherischen Öle, Anwendungsmöglichkeiten und ihre Auswirkungen auf körperlicher und emotionaler Ebene. 

www.FlyWay.de

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Veranstaltungen im November

 

 

 

 

Baue Deinen eigenen Quantenwürfel - Q6

Workshop mit Magnumens e.V.

Sa./So., 03./ 04. November       12 - ca 19h                   150€

 

 

 

 

Dieser Workshop hat das Ziel, dass jeder Teilnehmer die Grundlagen der Plasmaphysik und des Quantenbewußtseins versteht, sowie am 2.Tag seinen fertig einsetzbaren Quantenwürfel mit nach Hause nimmt.

In dem Ermöglichungsbeitrag, sind alle benötigten Materialien, Werkzeuge, Raummiete, Erfahrung und Hilfestellung sowie Kaffee, Tee und Kekse enthalten :) Ein Teil des Beitrages wird zur Finanzierung weiterer Erforschungen der Plasmatechnologie und Interaktion mit dem Quantenbewußtsein verwendet.

www.magnumens.com

Anmeldung und Kontakt:  service@magnumens.com /   0160-3649219

Offener Meditationsabend zur Selbstreflexion

Mit Renate Thelen

Montag, 5. November                19.30h                                  7€


 

 

 

 

Diese regelmäßig stattfindenden Meditationsabende sind für Anfänger wie für Fortgeschrittene geeignet, die den Wunsch haben tiefer in sich einzutauchen, um sich 'wahrhaftig' kennenzulernen. Wir üben das innere Hören, Sehen und Fühlen über unseren Körper,  unsere Chakren, bis in unsere Seele hinein. Erspüre dabei Deine Stärken und Deine Schatten, denn nur durch ein 'ehrliches sich wahrnehmen' ist inneres wie äußeres spirituelles Wachstum und Veränderung möglich.

 

Nächster Termin: Montag, 19. November

Bewegungen der Seele – offener Aufstellungsabend
mit Dipl.-Psych. Christoph Droß

Donnerstag, 08. November           19 h

50€ (Aufsteller)   /   15€ (Beobachter/ Stellvertreter)

 

 

 

 

In der Aufstellungsarbeit geht es um die Bewegungen der Seele. Angeschaut wird das Kraftfeld, in dem du dich seelisch bewegst mit deinem Anliegen, wohin es dich innerlich zieht und was hier angeschaut, angenommen, gewürdigt oder geheilt werden soll.
Je nach Anliegen gibt es unterschiedliche Formen der Aufstellungsarbeit:
Familienaufstellungen, Organisationsaufstellungen, systemische Strukturaufstellungen wie z.B. Zielaufstellungen. An den offenen Aufstellungsabenden werden wir i.d.R. zwei Aufstellungen durchführen. Für die Aufstellenden wird dabei ein seelisches Anliegen einer Lösungzugeführt. Die Erfahrung mit der Aufstellungsarbeit zeigt aber auch ein Resonanzprinzip: Jede Lösung bringt ebenso in der Seele der Stellvertreter und Beobachter etwas in Schwingung. Auf der seelischen Ebene ist alles schon geteilt – jedes Problem und auch jede Lösung, die uns erreicht, gilt gleichermaßen für uns alle.
Dipl.-Psych. Christoph Droß
+49 30 49787672

www.seelen-bewegung.de

Geistige Aufrichtung der Wirbelsäule

Mit Sabine Bussmann

Samstag, 11. November              11-15h                                27€

 

 

 

 

 


 

Die Wirbelsäule ist der Grundpfeiler unseres Körpers und die Verbindung zwischen Himmel und Mutter Erde. Unsere gesamte Haltung auf allen Ebenen unseres Seins wird durch die geistige Aufrichtung der Wirbelsäule positiv beeinflusst und eine mühelose Offenheit und Aufrichtigkeit zu erlangen. Das Prana ( Lebensenergie) kann nun besser fließen.
Ein Foto vor - und nach der Begradigung wird gemacht. Bitte bringen Sie dafür Ihr Handy mit.
Dauer: 20 Minuten

Anmeldung im Zenit!

 

Deinklang-Sein im Einklang - Nada Yoga

Entdecke die kosmische Schwingung in Dir

Mit Jan Genshu Knuth

Samstag, 11. November            15-16.30h            Spende!

 
 
 
 
 
Der Buddhistische-Zen-Mönch und Klang-Yoga Lehrer Jan Genshu Knuth leitet eine Nada bzw. Klang-Yoga-Meditation . Beim Klangyoga konzentriert man sich auf den Inneren-Klang. Durch die Vibration der eigenen Stimme erlernt man immer subtilere Klänge wahrzunehmen. So gelangt man in einen meditativen Zustand, findet seine eigene Mitte und taucht mit leichtigkeit in das Gefühl des reinen Seins ein. Es werden uralte Techniken wie Nada-Brahma, Brahmari und Bija-mantras praktiziert und man wird angeleitet seinen individuellen Ton zu finden. Zusammen albern und mit dem Klang-Springbrunnen die Chakren reinigen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zenit - Zentrum für Spiritualität in Berlin