Unsere Veranstaltungen im Oktober

 

 

 

Nationales und globales Kollektiv-Karma 

Der 11. September 2001 aus der Perspektive der Integralen Astrologie
Mit Peter Seidel

Mittwoch, 9. Oktober            19 Uhr                      7 €

 

 

 

 

 

Das katastrophale Ereignis des 11. September 2001 hat den Gang der Geschichte nachhaltig beeinflusst. Es ist zum Mythos geronnen, dessen Aktualität sich im Kern erhalten hat. Im hiesigen Vortrag werden wir einen eher ungewöhnlichen Blick auf dieses Ereignis werfen und uns mit Themen wie „nationales und globales Kollektiv-Bewusstsein“ beschäftigen. Diese machtvoll-bedeutenden geistigen Instanzen setzen wir gleichzeitig in ein Verhältnis zu den damaligen archetypischen Zeitgeist-Strömungen.


In diesem Kontext haben wir mit der Astrologie ein Werkzeug, mit dem wir einen tieferen Einblick in Welt- und Menschwerdungsprozesse bekommen und die unsere eigene individuelle und kollektive Verantwortung in Beziehung zu den göttlich-kosmischen Intentionen bringt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Peter Seidel, geboren 1950, beschäftigt sich seit 45 Jahren mit den Möglichkeiten zur Entfaltung des menschlichen Potentials. Er ist ausgebildeter Astrologe, Meditationslehrer und Gestalttherapeut. Tänzer aus Passion und Autor der Bücher:

„Astrologie, Psychotherapie und Spiritualität“, BoD
„Der GEIST und die astrologische Wirklichkeit“, Novalis Verlag (ab Frühjahr 2020)
E-mail: astrologieschule-seidel@gmx.de
Mobil: 01575 / 905 36 97

Bewegungen der Seele – offener Aufstellungsabend
mit Dipl.-Psych. Christoph Droß

Freitag, 11. Oktober             19 Uhr

50€ (Aufsteller)      /     15€ (Beobachter/ Stellvertreter)

 

 

 

 

 

In der Aufstellungsarbeit geht es um die Bewegungen der Seele. Angeschaut wird das Kraftfeld, in dem du dich seelisch bewegst mit deinem Anliegen, wohin es dich innerlich zieht und was hier angeschaut, angenommen, gewürdigt oder geheilt werden soll.
Je nach Anliegen gibt es unterschiedliche Formen der Aufstellungsarbeit: Familienaufstellungen, Organisationsaufstellungen, systemische Strukturaufstellungen wie z.B. Zielaufstellungen.
An den offenen Aufstellungsabenden werden wir i.d.R. zwei Aufstellungen durchführen. Für die Aufstellenden wird dabei ein seelisches Anliegen einer Lösung zugeführt. Die Erfahrung mit der Aufstellungsarbeit zeigt aber auch ein Resonanzprinzip: Jede Lösung bringt ebenso in der Seele der Stellvertreter und Beobachter etwas in Schwingung. Auf der seelischen Ebene ist alles schon geteilt – jedes Problem und auch jede Lösung, die uns erreicht, gilt gleichermaßen für uns alle.
Dipl.-Psych. Christoph Droß
+49 30 49787672

www.seelen-bewegung.de

Offener Meditationsabend zur Selbstreflexion

Mit Renate Thelen

Montag, 14. Oktober         19.30h                     7€


 

 

 

Diese regelmäßig stattfindenden Meditationsabende sind für Anfänger wie für Fortgeschrittene geeignet, die den Wunsch haben tiefer in sich einzutauchen, um sich 'wahrhaftig' kennenzulernen. Wir üben das innere Hören, Sehen und Fühlen über unseren Körper,  unsere Chakren, bis in unsere Seele hinein. Erspüre dabei Deine Stärken und Deine Schatten, denn nur durch ein 'ehrliches sich wahrnehmen' ist inneres wie äußeres spirituelles Wachstum und Veränderung möglich.

Erlebtes Wunder  "Die Kommunikation mit der geistigen Welt"   

Mit Marc Altmann

Mittwoch, 16. Oktober         19-20.30 Uhr                        49€

 

 

 

 

In diesem Seminar werde ich den Teilnehmern erklären wie die geistige Welt mit uns kommuniziert. Jeder Mensch ist in die geistige Welt eingebettet, auch wenn es ihm gar nicht bewusst ist. Die Kommunikation der geistigen Welt mit uns geschieht permanent. Ob durch Gedanken, Eingebungen oder auch Menschen, die uns an andere Personen erinnern. Durch das Bewusst werden dieser Tatsache fühlen wir uns selber bereit, die geistige Welt viel öfter um Hilfe zu bitten, wenn wir sie benötigen. Auch lernen die Teilnehmer, dass wir auch für die geistige Welt hier in unserem Leben viel tun können. Somit entsteht eine wahre Verbindung im Geben und Nehmen.

Die Teilnehmer haben ebenfalls die Möglichkeit Fragen zu stellen, die ich gerne beantworte.

www.marcaltmann.de

Die Pflanze als Coach im Oktober, Thema: Kommunikation

Mit Anna Purath

Donnerstag, 17. Oktober             18-22 Uhr               35€

 

 

 

 

 

Wer möchte das nicht: das Richtige im richtigen Moment mit den richtigen Worten sagen? Gut zuhören und zwischen den Zeilen horchen? Mit Pflanzenkraft kann dies alles gelernt werden. Wenn du wissen willst, wie man in kurzer Zeit zum Kommunikationstalent wird, dann melde dich an!

Die Pflanze als Coach - das ist naturgestützte Persönlichkeitsentwicklung der Superlative! Dich erwartet kondensiertes Expertenwissen aus rund 12 Jahren Erfahrung mit Räucherstoffen und Persönlichkeitsentwicklung. Wenn du viel lernen und über dich selbst hinauswachsen willst, bis du hier richtig! Die Programmgestaltung ist interaktiv, so dass jeder mit seinen Bedürfnissen wahrgenommen wird und partizipiert. Ein Muss für alle, die das Räuchern lieben! Räucherzeremonie am Ende und kostenlose Aura-Readings im Anschluss.

Alles auch online einsehbar unter: 
www.annapurath.com

Einladung zum freien Heilungs- und Wohlfühlabend
Mit Barbara Eckardt 

Freitag, 18. Oktober      19.00 - 21.00 Uhr                 Spende!

 

 

 

 

 

An diesem Abend soll jeder Teilnehmer verwöhnt werden und die eigenen Selbstheilungskräfte des Körpers wahrnehmen und stärken, um mehr Leichtigkeit und Zufriedenheit im Leben zu erfahren.
 
Unser Körper trägt so viel Potenzial in sich und ist in der Lage, Schmerzzustände zu reduzieren oder aufzulösen. Auch kann er unangenehme Gefühle wie Angst, Sorge, Wut und Trauer ausbalancieren und loslassen.
 
Der Abend variiert nach den Bedürfnissen der Teilnehmer und beinhaltet eine Energieübertragung für aktuelle körperliche oder emotionale Herausforderungen als Geschenk.
 
Anmeldung: seelenheilung@web.de oder Tel. 0176/211 79 622
 
HERZLICH WILLKOMMEN!

Das Authentische Reiki 

Mit Barbara Simonsohn

Dienstag, 22. Oktober             19-21 Uhr                  Frei!

 

 

 

 

 

 

Reiki (sprich „Reeki“) ist ein japanisches Wort. „Rei“ steht für „universell“, „Ki“ für „Lebenskraft“. Zusammen heißt dieses Wort: „ein Energiesystem zur dauerhaften Aktivierung universeller Lebenskraft“. Alle Hochkulturen – die alten Ägypter, Griechen, Mayas, Atzteken, Hunas – kannten eine Methode zur Aktivierung von universeller Lebenskraft, allerdings unter anderem Namen. Bei den Ägyptern heißt universelle Energie „Ki“, bei den Kahunas „Mana“, bei den Russen „Bioplasma“, bei den Hindus in Indien „Prana“, und bei den Christen „Licht“.   

Das authentische Reiki wurde als natürliche Heilmethode in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts von Dr. Mikao Usui in Japan wiederentdeckt. Reiki wird heute sogar in Krankenhäusern praktiziert sowie von vielen Therapeuten, Ärzten und Heilpraktikern.

www.barbara-simonsohn.de

Die geistige Aufrichtung der Wirbelsäule

Mit Sabine Bussmann

Samstag, 26. Oktober             12-14.30 Uhr                   27€

 

 

 

 

 

 

Die Wirbelsäule ist der Grundpfeiler unseres Körpers und die Verbindung zwischen Himmel und Mutter Erde. Unsere gesamte Haltung auf allen Ebenen unseres Seins wird durch die geistige Aufrichtung der Wirbelsäule positiv beeinflusst und eine mühelose Offenheit und Aufrichtigkeit zu erlangen. Das Prana ( Lebensenergie) kann nun besser fließen.
Ein Foto vor - und nach der Begradigung wird gemacht. Bitte bringen Sie dafür Ihr Handy mit.
Dauer: 20 Minuten
Anmeldung im Zenit telefonisch oder per Mail.

Klang-Yoga im Zenit

Mit Jan Genshu Knuth

Samstag, 26. Oktober         15-16.30 Uhr           Spende!

 

 

 

 

 

 

Der Buddhistische-Zen-Mönch und Klang-Yoga Lehrer Jan Genshu Knuth leitet eine Nada bzw. Klang-Yoga-Meditation . Beim Klangyoga konzentriert man sich auf den Inneren-Klang. Durch die Vibration der eigenen Stimme erlernt man immer subtilere Klänge wahrzunehmen. So gelangt man in einen meditativen Zustand, findet seine eigene Mitte und taucht mit leichtigkeit in das Gefühl des reinen Seins ein. Es werden uralte Techniken wie Nada-Brahma, Brahmari und Bija-mantras praktiziert und man wird angeleitet seinen individuellen Ton zu finden.
Heilende Frequenzen erzeugen durch inneren und äußeren Klang: In einer Klang-Meditationwirst Du zu zu dem heilenden Potential der eigenen Stimme geführt. Mit Hilfe alter indischer Yoga- Klang- Übungen kann die heilende Kraft der Stimme erprobt und erfahren werden.
Als musikalische Begleitung spielt Rikta das persische Instrument Dilruba und entführt damit in eine andere Welt.

Meditation im Felde der Christusenergie
Renate Thelen

Dienstag, 29. Oktober           19.15h                         5€


 

 

 

 

 

 

Wir tauchen ein in das Feld der Christusenergie und des Christusbewusstseins. Es ist die vorherrschende Energie unseres Universums. Mit dieser Meditation kannst du sie in dir erwecken oder weiter vertiefen und in deinem Herzen verankern. Das weißgoldene Licht der Christusenergie ist das kraftvollste und höchstschwingenste Licht und es schenkt uns die Liebe und das Vertrauen auf unserem Weg nicht alleine zu sein.

 

Bild: Katerina Machytková, "Per Aspera ad Astra". Acryl 80 x 80

Bewegungen der Seele – offener Aufstellungsabend
mit Dipl.-Psych. Christoph Droß

Donnerstag, 31. Oktober             19 Uhr

50€ (Aufsteller)      /     15€ (Beobachter/ Stellvertreter)

 

 

 

 

 

In der Aufstellungsarbeit geht es um die Bewegungen der Seele. Angeschaut wird das Kraftfeld, in dem du dich seelisch bewegst mit deinem Anliegen, wohin es dich innerlich zieht und was hier angeschaut, angenommen, gewürdigt oder geheilt werden soll.
Je nach Anliegen gibt es unterschiedliche Formen der Aufstellungsarbeit: Familienaufstellungen, Organisationsaufstellungen, systemische Strukturaufstellungen wie z.B. Zielaufstellungen.
An den offenen Aufstellungsabenden werden wir i.d.R. zwei Aufstellungen durchführen. Für die Aufstellenden wird dabei ein seelisches Anliegen einer Lösung zugeführt. Die Erfahrung mit der Aufstellungsarbeit zeigt aber auch ein Resonanzprinzip: Jede Lösung bringt ebenso in der Seele der Stellvertreter und Beobachter etwas in Schwingung. Auf der seelischen Ebene ist alles schon geteilt – jedes Problem und auch jede Lösung, die uns erreicht, gilt gleichermaßen für uns alle.
Dipl.-Psych. Christoph Droß
+49 30 49787672

www.seelen-bewegung.de

ÄNDERUNG für Fr., 18.10. 2019

 

Einladung zum freien Heilungs- und Wohlfühlabend.
Mit Barbara Eckardt 

19.00 - 21.00 Uhr    /     Spende

 

Die geistige Aufrichtung der Wirbelsäule

Mit Sabine Bussmann

Sa., 26.10.  12 - 14.30 Uhr       27€

Klangyoga im Zenit

Mit Jan Genshu Knuth

Sa., 26.10. / 15 - 16.30 Uhr /  Spende

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zenit - Zentrum für Spiritualität in Berlin