Unsere Vorträge im November

 

 

 

 

Heilende Kraft im Tanz -"BIODANZA"

Mit Guiomar Morales

Samstag, 04. November             14.30h                     Frei!

 

 

 

 

 

 

BIODANZA - Der "Tanz des Lebens" ist ein System der Entwicklung und Integration der menschlichen Potentiale, das auf dem Erlebnis von Tanz, Musik und Begegnung in der Gruppe basiert.

Bio kommt von dem griechischen Wort bios und bedeutet Leben, danza ist lateinischen Ursprungs und heißt Bewegung voller Sinnhaftigkeit.

Biodanza ist ein wertvolles Instrument der Gesundheitsvorsorge und des inneren Wachstums. Es hilft, auf spielerische Weise blockierte Emotionen zu befreien, befriedigende Kommunikation zu entwickeln, das Selbstwertgefühl zu stärken und die Wahrnehmung zu sensibilisieren.

Ein Teil des Vortrag wird aus einer Selbsterfahrung im Tanz bestehen.

www.biodanza-schule.de

„GESETZ DER SONNE“ - Buch Vortrag

" Wissenschaft des Glücks e.V."

Mittwoch, 8. November               17.30 – 18.30h          Frei!


 

 

 

 

 

EINE QUELLE. EIN PLANET. EINE MENSCHHEIT.


Der Schöpfer hat uns nie verlassen, er hatte zu jederzeit ein barmherziges Auge auf diesen Planeten und möchte uns nun seinen großen Schöpfungsplan offenbaren.
Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Was ist die wahre Bestimmung der Menschheit? Wie können wir Harmonie, Frieden und Utopia auf der Erde errichten? In diesem Vortrag geht es um diese essentiellen Fragen.


Der japanische erleuchtete Meister Ryuho Okawa bekam dieses Buch als Botschaft vom Höchsten Gott der Erde, dem Schöpfer „EL CANTARE“. Er schrieb dieses Buch durch automatisches Schreiben innerhalb von 48 Stunden.
Weltweit wurde dieses Buch zum Bestseller und wurde in mehrere Sprachen übersetzt.
Machen sie eine Seelenreise zum ursprünglichen Plan der Schöpfung und lernen sie den Schöpfergott EL CANTARE persönlich kennen.
Sie erfahren in diesem Vortrag wie die himmlische Welt beschaffen ist, warum das Böse auf der Erde existiert und welche Bestimmung wir Menschen haben.

www.happy-science.de

Der Schatten-und-mehr-Nachmittag

Vortrag mit Angela Kunkel

Mittwoch, 15. November                17h                  Frei!


 

 

 

 

 

  • Was sind Schatten und woher kommen sie?
  • Warum sehe ich sie leichter bei anderen?
  • Was sind Seelen-Anteile und wofür haben wir ein Ego?
  • Was ist das überhaupt, das Ego?
  • Wie kann ich mit meinem Ego kooperieren und im Spannungsfeld zwischen Liebe und Angst meinen Weg finden?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, alles in Balance zu bringen?


Darüber möchte ich gern mit Euch sprechen.

www.angelakunkel.de

Faszien und unsere Gesundheit - Rückenschmerzen und Faszienbehandlung
Vortrag mit Magdalena und Siegfried Novak

Freitag, 17. November          17 - 18h                               Frei!

 

 

 

 

 

Leiden Sie unter chronischen Rückenschmerzen? Es kann an verklebten Faszien liegen.
Verklebte Faszien können die Ursache von vielen Beschwerden sein. Einerseits wird
durch den Verlust ihrer Zugkraft und Flexibilität die Bewegungsfähigkeit der betroffenen
Muskelfasern deutlich eingeschränkt. Andererseits können die Nerven, die durch diesen
Gewebebereich führen, gequetscht werden, was zu empfindlichen Schmerzen führen
kann. Dabei handelt es sich um Schmerzen, deren Ursache auf einem Röntgenbild nicht
auszumachen ist, so dass bei undefinierbaren Schmerzen immer auch an die Faszien zu
denken ist.
So zeigen neue Studien, dass ein Großteil der Rückenschmerzen auf verklebtes fasziales Gewebe zurück zuführen ist. Genauer gesagt: nur in 20 Prozent der Fälle sind die Bandscheiben verantwortlich, so Faszienforscher Dr. Robert Schleip Humanbiologe und Leiter des Fascia Research Project der Universität Ulm. Die übrigen 80 Prozent haben andere Ursachen, darunter nicht selten verklebte Faszien.

 

Im Vortrag werden Sie erfahren:

  • was Faszien sind
  • wie das körperweite Fasziennetzwerk funktioniert und wie alles mit allem verbunden
  • ist
  • warum es wichtig ist bei Faszienbehandlungen die ganze Struktur zu behandeln
  • (und nicht nur die Symptome)
  • wie die Rolfing® Strukturelle Integration – die traditionelle Faszienmethode -
  • funktioniert

www.rolfing-berlin.info


Magdalena und Siegfried Novak sind zertifizierte Rolfer.
Sie sind Mitglieder von European Rolfing Association in München.

Sie haben ihre Rolfing Praxis in Berlin Charlottenburg, Wundstraße 21, 14059 Berlin.
 

Hilfe! Mein/e Partner/in hat Panikattacken und Angststörungen

Mit Daniela Nerding

Freitag, 17. November          18 - 19.30h                 Frei!

 

 

 

 

 

 

Themenübersicht des Abends

  • Ursachen
  • Warnsignale erkennen und richtig reagieren
  • Fehlgeleitete Gehirnautomatismen rückgängig machen
  • Angsterkrankungen stoppen, die durch äußere Einflüsse ausgelöst werden
  • Notfall
  • Techniken / Sofort Hilfe
  • Endlich frei von Panikattacken und Angststörungen binnen kurzer Zeit.
  • Lernen Sie die „ Bernhardt Methode „ kennen

SOUL & BODY Fusion®

Vortrag mit Marianne Mitsching

Montag, 20. November             17h                  Frei!

 

 

 

 

 

 

Ich beschäftige mich nun mehr als 20 Jahre mit Bewusstseinsentwicklung und sogenannter

Auflösungsarbeit, und habe den Anspruch entwickelt, Spiritualität einfach, effektiv und alltagstauglich anzuwenden und weiterzugeben. Gerade bei den heutigen, teilweise herausfordernden Umbrüchen erscheint es immer wichtiger, das eine grundlegende Neuausrichtung des Betriebssystems der Menschheit weg von Trennung und Konkurrenz, hin zu Großzügigkeit stattfindet.
.
SOUL & BODY Fusion® erzeugt eine dauerhafte Veränderung, Harmonisierung und eröffnet so viel mehr an Wachstumsprozessen......es kommt einfach ins Fließen und wir kommen wirklich in Kontakt mit unserem Körper!
Der Spirit hat unendliche Kräfte und Wege - wenn wir es zulassen! Ich habe dieses
Instrument bei Jonette Crowley sozusagen „erlernt“, wende es täglich bei mir und anderen an, und verwende dieses einfache aber sehr wirkungsvolle Instrument auch in meinen Sitzungen, Projekten, aber auch als Burn-out Prävention bei Selbständigen.


Weitere Informationen auf  www.spiritlifter.de

Systemisches Augenaufstellen - Mit Augenreise

Vortrag mit Christian Zech

Mittwoch, 29. November             17h                    Frei!

 

 

 

 

 

 

Schon Leonardo da Vinci sagte vor über 500 Jahren:

                                       "Das Auge, welches man auch das Fenster der Seele nennt..."

 

Und auch heute stellen sich viele Menschen in Hinblick auf die Dreieinigkeit von Körper, Geist und Seele die Frage, inwiefern Augenthemen, Fehlsichtigkeiten und Augenkrankheiten Symptome für tieferliegende Lebensthemen sein könnten.

Mit dem Fachwissen und der Erfahrung des Augenoptikers, ergänzt durch Ausbildungen in Integrativer Iris-Interpretation, Systemischem Familienaufstellen u.a. ist es mir gelungen eine Methode zu entwickeln, bei der das Augenthema in seiner Gesamtheit betrachtet wird mit dem Ziel, dessen seelische Ursprünge aufzudecken und zu betrachten.

Dies geschieht durch eine systemische Aufstellung, wie man es z.B. vom Familienaufstellen kennt. Über das Sehen, Fühlen und Verstehen der seelischen Ursprünge seines Augenthemas, kann der Klient diese Erkenntnisse in seinen Körper integrieren. So habe ich in vielen Fällen als Augenoptiker objektiv gemessen, dass sich Fehlsichtigkeiten abschwächten, Krankheitssymptome geringer wurden oder sogar verschwanden. Natürlich gibt es hierfür keine Garantie, aber immerhin kann ich versprechen, dass alleine das Sehen und Erleben des "Ur-Themas" den Betreffenden auf seinem Lebensweg voran bringt.

Mit diesem Vortrag möchte ich mehr über das „Systemisches Augenaufstellen“ erzählen und Fragen zu meiner Methode beantworten.

Am Ende des Vortrages biete ich eine Augenreise an, die Ihnen die Gelegenheit gibt, einen Ausflug zu den eigenen Augen zu unternehmen - mit erstaunlichen Erkenntnissen...

Unsere Augen sind das Tor zur Seele,

                                                             Augenaufstellungen sind ein Schlüssel für diese Tor.
 

www.KrummeLankeBrillen.de

Autorenlesung „Die Musiklehrerin Viola“

Roman von Alexandra Linett 

Donnerstag, 30. November             17h                    Frei!

 

 

 

 

 

Die 35-jährige Sängerin Viola arbeitet als Kinderchorleiterin an einer Musikschule in Potsdam. An einem sonnigen Tag im Mai taucht ihr Musikerkollege Johnny wieder auf, der seit einigen Jahren mit einer Bigband auf Tourneen geht. Gleich ist klar, dass sie noch immer etwas Besonderes verbindet.
Doch kehrt Johnny wirklich nach Potsdam zurück? Oder gelingt es stattdessen dem
Antiquitätenhändler Jürgen, Violas Herz zu erobern? Und was wird aus der Begegnung mit Sören, der Viola nach Kalifornien einlädt?
Der Roman erzählt von Menschen, deren Wege sich mehrfach kreuzen, von zärtlichen
Affären und von Chancen, die eigenen Lebensträume zu verwirklichen. Eine gefühlvolle Geschichte von der Liebe in ihren unterschiedlichen Facetten.
Alexandra Linett ist Sängerin, Gesangslehrerin und Chorleiterin. Sie war als freie
Journalistin für den Deutschlandfunk tätig und hat als Darstellerin in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen gespielt.
Für die Kurzgeschichte „Traumwelt“ erhielt sie 1990 den 1. Preis beim Konstanzer
Literaturwettbewerb. Mit „Die Musiklehrerin Viola“ legt Alexandra Linett ihren vierten Roman vor.

www.Alexandra-Linett.de
 

Das Zenit lädt am

 09. Dezember 2017

zum Weihnachtsbasar 

mit weihnachtlichen Leckereien zu folgenden Veranstaltungen ein:

 

12h – 15h Beratungen  

Chinesisches Tierkreiszeichen

Einzelberatung und Tao-Wünsche-Amulett mit Ricordii da Silva

 

Mediale Kurzberatung - Rückschau und Vorschau in der vorweihnachtlichen Zeit mit Christine Fritsch

 

ThetaHealing® Schnuppersession
mit Birgit Golms

 

Die Beratungen dauern zwischen 10-15 Min. /  Honorar auf Spendenbasis

 

16h – 17:30h

Deinklang-Sein im Einklang – Nada Yoga
Advent: Ankunft bei dir selbst
mit Jan Genshu Knuth

Eintritt auf Spendenbasis

 

18:00 Uhr Ausklang

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zenit - Zentrum für Spiritualität in Berlin